Neue Eurasienmeisterin der WBF

Leonie Giebel gewinnt die Eurasienmeisterschaft der WBF

Am 10.06.2017 hat Leonie Giebel die Möglichkeit bekommen im Porschezentrum Paderborn um die Eurasienmeisterschaft der WBF im Superfedergewicht (58,9Kg) zu kämpfen. Ihre Gegnerin für den Titelkampf war die gebürtige Serbin Maya Milenkowic. Der Kampf wurde auf 8 Runden a 2 Minuten angesetzt und die beiden lieferten sich von der ersten bis zur letzten Minute einen harten Fight.

Unser DHM Volleyball Team   Unser DHM Volleyball Team

In Runde 6 sah es so aus als könnte Leonie den Kampf vorzeitig gewinnen, doch ihre Gegnerin ließ sich nicht unterkriegen und blieb gefährlich bis zum Schluss. Am Ende war die Entscheidung jedoch sehr deutlich: alle drei Punkterichter sahen Leonie vorne (80:72; 79:72; 79:73). Somit bleibt sie auch in ihrem 12. Profikampf ungeschlagen und kann ihre Titelsammlung (Deutsche Meisterin BDB und GBA) um einen weiteren, diemal internationalen, erweitern.

Unser DHM Volleyball Team    Unser DHM Volleyball Team

Insgesamt war die Stimmung im Porschezentrum unschlagbar und das Publikum gab viel positives Feedback! Auch Leonies Teamkollegen der Sportschule Tosa Inu konnten allesamt einen Sieg an diesem Abend erringen. Ein voller Erfolg!