Zweifache deutsche Meisterin

Am vergangenen Samstag kämpfte die Lemgoer Profi-Boxerin Leonie Giebel bei der Kampfnacht der Sportschule Tosa Inu gegen die Karlsruherin Daniela Graf um den vakanten Titel der GBA (German Boxing Association).

Eine wahre Ringschlacht lieferten sich Leonie Giebel und ihre Kontrahentin die Karlsruherin Daniela Graf. Am Ende gewann die Lemgoerin knapp mit 2:1-Kampfrichterstimmen.

Der im Federgewicht (58,9 kg) ausgetragene Kampf fand über die Distanz von 8 x 2 Minuten statt. Um es vorweg zu nehmen, was für eine Ringschlacht! Über die gesamte Distanz lieferten sich beide Boxerinnen ein spannendes Gefecht, wobei Leonie die saubereren und härteren Treffer ins Ziel bringen konnte. Dann das knappe Punkturteil: 2:1-Kampfrichterstimmen für die sympathische Hansestädterin aus Lemgo-Leese. Damit ist Giebel nun offiziell zweifache Deutsche Meisterin des BDB (Bund Deutscher Berufsboxer) und der GBA.